TERMINE

18.05.2024
Frühlingsfest
-Einladung in den Details   mehr
22.06.2024
Tagestour - Infos in den Details
   mehr



Trainingszeiten Tischtennis

Montag
Jugend: 17:30 - 19:30
Dienstag
Jugend: 18:00 - 19:30
Erwachsene: 19:30 - offenes Ende
Freitag
Jugend: 16:30 - 18:30
Erwachsene: 18:30 - 20:30
Turnalle in Oedt Am schwarzen Graben (Grundschule)


Gymnastikgruppe "Bodyfit"

Donnerstag
19:3020:30
Kleine Turnhalle der Liebfrauenschule Mülhausen Hauptstr. 87, 47929 Grefrath


Hobby Fussball

Freitag
20:0021:30
Nierskampfbahn Mühlengasse 11, 47929 Grefrath


18.03.2024

8. Spieltag 2023/24, RR

Ergebnisse: 

1.Herren vs. TTF Rhenania Königshof 9:5

1.Herren vs. TTC Waldniel ll 8:8

3.Herren vs. 1. TTC BW Breyell lll 1:9

5.Herren vs. TTF Linn ll 3:7

Jungen 19 vs. TTC GW Vanikum 3:7

2.Jungen 15 vs. TTV Kalkar-Niedermörmter 10:0

1.Jungen 11 vs. TTV Rees-Groin 9:1

2.Jungen 11 vs. SV Union Kevelaer-Wetten 0:10

1.Herren:
Bereits am Freitagabend startet unsere Erste den Spieltag. Sie spielen mit Hendrik, Henry, Carsten, Thommy, Dominic und Minh zum Auswärtsspiel in Königshof. Carsten + Thommy lassen ihr Doppel liegen. Hendrik und Henry können ihr Doppel nach einem spannenden fünf-Satzspiel ihr Doppel für sich entscheiden. Auch Dominic und Minh können performen, sie gewinne ihr Doppel nach drei Sätzen.
So startet Henry die Einzel für unsere Blau-Weißen. Er gewinnt sein Spiel nach vier Sätzen. Hendrik, Thommy und auch Carsten müssen ihr Einzel jeweils nach einem spannenden fünf-Satzspiel abgeben. Auch Minh muss sich leider in seinem ersten Einzel geschlagen geben. Dominic kann performen, er wandelt sein Spiel zum Punkt fürs Mannschaftskonto um. Daraufhin lassen die Punkte wieder auf sich warten. Hendrik, Henry und Carsten müssen sich geschlagen geben. Thommy kann in seinem zweiten Spiel dann performen, er siegt nach vier Sätzen. Dominic verliert leider sein zweites Spiel. Unsere Blau-Weißen verlieren 9:5 in Königshof.

1.Herren:
Und an Sonntagmorgen durfte unsere Erste nochmal ran. Diesmal mit der Aufstellung Beni, Markus, Hendrik, Ingo, Henry und Thommy zum Heimspiel gegen Waldniel. Zum ersten Mal startete man im Seniorenbereich nun mit dem digitalen Aufschreiben. Hendrik + Henry und auch Markus + Thommy konnten ihre Doppel für sich entscheiden. Markus und Ingo mussten sich leider in ihrem Doppel geschlagen geben. Daraufhin startete man dann in die Einzel. Markus und Beni mussten sich hier jeweils nach drei Sätzen geschlagen geben. Hendrik kann dann performen, und bringt souverän nach drei Sätzen ein Punkt fürs Mannschaftskonto. Ingo muss dann leider nach einem fünf-Satzspiel leider mit einer Niederlage den Tisch verlassen. Henry kann nach vier Sätzen als Sieger seines Spieles hervorgehen. Auch Thommy kann in seinem ersten Einzel punkten, er gewinnt nach spannenden fünf Sätzen. Beni muss sich auch in seinem zweiten Spiel geschlagen geben. Und auch Markus kann auch nach fünf Sätzen nicht als Sieger des Spieles hervorgehen. Im weiteren Verlauf können dann Henry, Hendrik und Thommy ihre Weste weiß halten und performen hier fürs Mannschaftskonto. So müssen dann nach den Einzeln, Hendrik und Henry noch ins Schlussdoppel. Dieses verlieren sie leider nach vier Sätzen, sodass sich unsere Blau-Weißen mit einem Unentschieden von Waldniel verabschieden.

E56C80EF-FD45-4AAE-9DE3-1D46C8DB2BDD.jpeg
3.Herren:
Unser Dritte tritt am Samstagabend zum Auswärtsspiel in Breyell an. Man startete mit Dieter + Nick, Andre + Egar und Robert und Michael in die Doppel. Dabei blieben leider all unsere Blau-Weißen ohne Erfolg. Edgar konnte dann direkt zum Auftakt in die Einzel punkten, er gewann sein Spiel nach vier Sätzen. Doch danach ließen die Punkte für unsere Blau-Weißen auf sich warten. Man konnte zwar schöne Ballwechsel und spannende Sätze betrachten, aber leider reichte dies nicht mehr für ein weiteren Spielsieg aus. So mussten sich unsere Herren an diesem Abend mit einer Niederlage in Breyell zufrieden geben.

5.Herren:
Auch unsere fünfte Herren begrüßte am Sonntagmorgen zum Heimspiel. Sie spielten mit: Günter, Christian, Kurt und Heinz. Kurt + Christian sowie auch Heinz + Günter konnte in ihren Doppeln leider nicht reißen. Zum Start in die Einzel musste sich Günter leider geschlagen geben. Christian konnte dann aber punkten, er gewann sein Spiel nach einem spannenden fünf-Satzspiel. Daraufhin mussten sich Heinz und Kurt jeweils in ihrem Einzel nach drei Sätzen geschlagen geben. Günter kann dann in seinem zweiten Einzel performen, er gewinnt nach vier Sätzen. Christian und Kurt müssen sich dann leider in ihrem zweiten Einzel geschlagen geben. Heinz performt zu seinem letzten Einzel. Unsere Blau-Weißen trennen sich mit einem 3:7 von Linn.

9A85DE41-AFF8-41FB-AEBF-2E38E12D534F.jpeg

Jungen 19:
Ebenfalls am Sonntagmorgen geht unsere Jungen 19 an den Start. Sie spielen zum Auswärtsspiel beim TTC GW Vanikum mit: Simon, Mo, Robert und Ghazal. Das Doppel wird bestritten von Simon und Robert. Dieses verlieren sie leider nach dem sie den ersten Satz schon für sicher entscheiden hatten. Mo kann dann aber nervenaufreibendes Einzel nach fünf Sätzen gewinnen. Daraufhin kann auch Simon sein erstes Einzel für sich entscheiden. Robert und Ghazal können leider an diesem Morgen keines ihrer spannenden Spiele für sich entscheiden. Erst Simon kann dann wieder zu seinem letzten Einzel performen, sodass unser Blau-Weißen mit einem 7:3 verlieren.

2.Jungen 15:
Unsere Jungs starten am Samstagmittag mit Tony, Tim, Jan und Milo. Die Doppel verlaufen erfolgreich, Tony + Milo und Tim + Jan gewinnen jeweils ihr Doppel nach drei Sätzen. Und dann folgte der wahre Punktehagel, denn all unsere Jungs behalten ihre Weste weiß. Alle Spiele werden an diesem Mittag erfolgreich von unseren Blau-Weißen gewonnen. Sie geben nur zwei Sätze an ihre Gegner ab. Ein 10:0-Sieg, super Leistung Jungs!

1.Jungen 11:
Unser erste Jungen 11 trat das Auswärtsspiel am Samstagmittag in folgender Aufstellung beim TTV Rees-Groin an: Janis, Jakob und Max. Janis und Jakob waren im Doppel wie so oft üblich unschlagbar. Sie siegen souverän nach drei Sätzen. Und wie unsere Jungen 15 durften auch unsere kleinsten über einen mächtigen Punktehagel erfreuen. Janis und Jakob spielen ihren Spieltag in weißer Weste, sie gewinnen jedes ihrer Einzel. Lediglich ein Spiel wird an diesem Mittag von Max verloren. Großartige Leistung unserer kleinen Blau-Weißen!

2.Jungen 11:
Unsere blau-weißen Mädels starten an diesem Samstagmittag zum Heimspiel mit: Kim-Yi, Bea, Rahaf und Marie. Kim-Yi und Rahaf können das Doppel leider nicht für sich entscheiden. Leider lassen die Punkte auch im weiteren Spiel nur auf sich hoffen. Leider können unser Mädels, trotz schöner Ballwechsel mit teils spannenden Sätzen, keines ihrer Spiele für sich entscheiden. 

Redaktion - 21:09 @ Spielberichte | Kommentar hinzufügen

Instagram