TERMINE

22.06.2024
Tagestour - Infos in den Details
   mehr



Trainingszeiten Tischtennis

Montag
Jugend: 17:30 - 19:30
Dienstag
Jugend: 18:00 - 19:30
Erwachsene: 19:30 - offenes Ende
Freitag
Jugend: 16:30 - 18:30
Erwachsene: 18:30 - 20:30
Turnalle in Oedt Am schwarzen Graben (Grundschule)


Gymnastikgruppe "Bodyfit"

Donnerstag
19:3020:30
Kleine Turnhalle der Liebfrauenschule Mülhausen Hauptstr. 87, 47929 Grefrath


Hobby Fussball

Freitag
20:0021:30
Nierskampfbahn Mühlengasse 11, 47929 Grefrath


23.04.2024

11. Spieltag 2023/24,RR

Ergebnisse:

1.Herren vs. Anrather TK RW ll 9:3

2.Herren vs. Anrather TK RW lV 7:9

3.Herren vs. KTSV Preussen Krefeld lll 8:8

4.Herren vs. TTC Schiefbahn lll 8:2

2.Jungen 11 vs. SV Union Kevelaer-Wetten 1:9

Zu unserem letzten Heimspielen feierte man gebührend den Saisonabschluss. Zum Saisonabschluss wollte man einen Foodtruck organisieren. Dafür fragte man natürlich den Meister der Foodtrucks - Minh Le. Auf ihn war Verlass! Denn er organisierte für diesen Abend zum einen seinen super coolen Foodtruck und zum anderen natürlich die ganzen Leckereien (verschiedenste Burger, Currywurst und Pommes). An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei Minh und seinen Team bedanken. Es wird mit Sicherheit nicht das letzte Mal gewesen sein, dass wir auf ihn und seinen Foodtruck zurückgekommen sind. Unsere Blau-Weißen konnten so also einen Saisonabschluss der Extraklasse genießen.

IMG_1067.jpeg
1.Herren:

Unsere erste Herren ließ doch recht kurzfristig das Heimrecht wegen des besonderen Saisonabschlusses tauschen. So spielten unsere Blau-Weißen am Samstagabend zum Heimspiel gegen Anrath mit Beni, Markus, Hendrik, Ingo, Carsten und Thommy. Man startete nun sehr erfolgreich in das Spiel. Beni und Hendrik können das Doppel nach vier doch recht spannenden Sätzen für sich entscheiden. Auch Markus + Thommy und auch Ingo + Carsten setzten nach. Bei den beiden Doppeln läuft es dann doch noch etwas spannender. Beide Doppel werden nach fünf nervenaufreibenden Sätzen gewonnen. Beni kann nach den erfolgreichen Doppeln, auch sein erstes Spiel zum Punkt fürs Mannschaftskonto umwandeln. Markus muss sich daraufhin leider nach vier Sätzen geschlagen geben. Auch Hendrik verliert leider sein erstes Spiel. Ingo kann dann wieder punkten. Carsten macht es spannend. Zunächst gewinnt er den ersten Satz, danach verliert er den nächsten. Gewinnt den dritten und verliert den vierten. Ein Auf und Ab. Der letzte Satz ist nochmal besonders spannend. Er siegt dann im fünften Satz. Thommy kann sich daraufhin leider nicht durchsetzen, er verliert nach vier Sätzen. Benni kann auch sein zweites Spiel für sich entscheiden. Markus kämpft bis zum spannenden fünften Satz. Leider muss er sich geschlagen geben. Hendrik macht währenddessen den Sack zu und gewinnt souverän nach drei Sätzen. Unsere Blau-Weißen feiern ihrem Heimsieg gegen den Tabellenführer. Dies war für Thommy der letzte Spieltag als Kapitän der Ersten. Er verkündetet bereits etwas vorm Saisonabschluss, dass er seinen Posten zur neuen Saison gerne abtreten möchte.

271ce398-0510-451c-b01a-b8f475504363.jpeg
2.Herren:

Unsere Zweite bestreitet am Samstagabend ebenfalls ihr Heimspiel gegen Anrath TK RW lV. Alle der drei Doppel werden nach fünf Sätzen voller Spannung entschieden. Tim und Minh können ihr Doppel für sich entscheiden, wie auch Dominic und Mirco. Duy und Sebastian mussten sich leider geschlagen geben. Nach den Doppel eröffnet Tim dann die Einzel. Leider verliert er dieses nach drei Sätzen. Auch Sebastian muss sich daraufhin nach vier Sätzen geschlagen geben. Mirco kann daraufhin wieder für Blau-Weiß punkten, er siegt nach einem spannenden fünf-Satzspiel. Dominic muss sich leider nach drei sehr knappen Sätzen geschlagen geben. Daraufhin kann Duy sein Spiel souverän nach drei Sätzen für sich entscheiden. Auch Minh gewinnt sein Spiel. Tim gewinnt sein zweites Spiel dann ebenso souverän nach drei Sätzen. Sebastian muss dann leider sein Spiel nach fünf Sätzen abgeben. Mirco kann sein zweites Einzel leider nicht für sich entscheiden. Auch Dominic muss leider sein zweites Einzel abgeben. Duy liefert zu seinem zweiten Spiel ein spannendes Spektakel. Er gewinnt sein Spiel nach fünf Sätzen voller Spannung. Das letzte Einzel an diesem Abend spielt Minh. Er kämpft doch leider vergebens. Er verliert nach drei Sätzen. So müssen Tim und Minh noch einmal ran, sie bestreiten für Blau-Weiß das Abschluss-Doppel. Leider sind Tim und Minh an diesem Abend chancenlos. So verlieren unsere Blau-Weißen leider an diesem Abend knapp.

860c2784-bb11-4854-907c-908f57b53b68.jpeg
3.Herren:

Unsere dritte Herren spielt am Samstagabend zum Auswärtsspiel gegen KTSV Preussen Krefeld. Gregor und Edgar gewinnen in ihrem Doppel die ersten beide Sätze. Anschließend verlieren sie jedoch die folgenden zwei, sodass die ihren Sieg erst im fünften Satz perfekt machen können. Andre und Claus können ihr Doppel leider nach vier Sätzen nicht für sich entscheiden. Auch Dieter und Nick müssen ihr Doppel leider abgeben. Gregor kann sein erstes Einzel für sich entscheiden. Auch Andre zieht nach, er gewinnt sein erstes Einzel wie auch Gregor nach vier Sätzen. Darauf folgend verliert Edgar leider sein spannendes fünf-Satzspiel. Claus kann zu seinem ersten Einzel performen. Nick hat es in seinem ersten Einzel schwerer. Er kann sich die zwei ersten Sätze zu seinen Gunsten erkämpfen. Danach gibt er leider die nächsten zwei ab und macht es damit nochmal spannend. Im finalen fünften Satz kann Nick dann das Spiel zum Punk für Blau-Weiß machen. Dieter verliert leider sein Spiel nach drei Sätzen. Daraufhin spielt Andre sein zweites Einzel. Er gewinnt die ersten beiden Sätzen, muss sich dann in den folgenden zwei geschlagen geben. Im fünften Satz geht der Punkt dann leider an die Gegner. Gregor und Claus machen es ähnlich spannend. Ein Auf und Ab gibt es in beiden Spielen zu sehen. Doch im finalen Fünften können die beiden dann performen, Gregor und auch Claus gewinnen jeweils ihr spannendes Spiel. Auch Edgar kann sein zweites Spiel gewinnen. Daraufhin verlieren Dieter und Nick leider beide ihr letztes Einzel, sodass es zum Schlussdoppel kommt. Dieses treten Andre und Claus an. Sie gewinnen eine Satz und verlieren den darauf folgenden. So müssen sich Andre und Claus leider nach fünf sagenhaft spannenden Sätzen geschlagen geben. Unsere Blau-Weißen trennen sich von den Krefeldern mit einem Unentschieden.

ed1d1f5a-71df-4676-90f8-533b7de4020a.jpeg
4.Herren:

Auch unsere Vierte durfte nochmal ran. Sie spielten zum letzten Spiel das Heimspiel mit: Rene, Simon, Vincent und Cedric. Cedric und Rene müssen sich im Doppel nach vier Sätzen geschlagen geben. Simon und Vincent hingegen entscheiden ihr Doppel nach vier Sätzen für sich. Rene kann direkt mir seinem ersten Einzel punkten. Er gewinnt sein erstes Einzel nach drei Sätzen souverän. Simon macht es wohl spannender. Er gewinnt den ersten Satz, muss sich dann aber in Satz zwei und drei geschlagen geben. Er kann dann aber Satz vier für sich entscheiden. Sodass er dann durch den Sieg im fünften Satz, das Spiel zum Punkt fürs Mannschaftskonto umwandeln kann. Vincent gibt in seinem Spie keinen Satz ab und gewinnt somit nach drei Sätzen. Cedric muss daraufhin leider sein Spiel nach drei Sätzen abgeben. Anschließend  beginnt der regelrechte Punktehagel für unsere Jungs. Rene behält seine weiß, denn er kann auch sein zweites Einzel nach drei Sätzen für sich entscheiden. Simon setzt nach.  Auch Vincent lässt sich sein zweites Einzel nicht nehmen. Er hingegen macht es etwas spannender, denn um den Punkt fest zu machen, braucht es fünf spannende Sätze für den Sieg. Cedric erhöht mit seinem Sieg auf 8:2. So gewinnen unsere Jungs zum letzten Spiel der Saison.

IMG_1050.jpeg

2.Jungen 11:

Unser Mädels machten sich bereits am Freitagabend auf um ihre Saison zu beenden. Kim-Yi und Rahaf bestritten an diesem Abend das Doppel. Leider mussten sich die beiden nach vier Sätzen geschlagen geben. Auch in den Einzel kämpften unsere Mädels. Bea gewinnt in ihrem ersten Spiel einen Satz, muss sich letztlich aber damit zufrieden geben. Auch Rahaf und Kim-Yi geben jeweils ihr ersten Spiel ab. Rahaf kann dann in ihrem zweiten Spiel überzeugen. Sie gewinnt nach fünf Sätzen voller Spannung. Leider bleiben die Kämpfe unserer Mädels im weiteren Verlauf des Spiels unbelohnt. Unsere Mädels beenden ihre Saison leider mit einer Niederlage.

f5285761-74b8-49e7-8185-820888d96c16.jpeg
Abschließend zur Saison möchten wir uns auch für den Support unserer „Fans“ bedanken. Es wurde eigentlich kein Spiel gespielt, wo unsere Halle nicht gut besucht war. DANKE an unsere treusten Blau-Weißen!

Redaktion - 21:42 @ Spielberichte | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.

Um automatisierten Spam zu reduzieren, ist diese Funktion mit einem Captcha geschützt.

Dazu müssen Inhalte des Drittanbieters Google geladen und Cookies gespeichert werden.


Instagram