TERMINE

24.08.2024
Vereinsmeisterschaft Erwachsene
   mehr
07.09.2024
Familienaktionstag an der LFSM
   mehr
25.10.2024
Schweineblut im Auffelder Bauerncafe
   mehr
26.10.2024
Frank Straten Gedächtnisturnier
   mehr
29.11.2024
Vereinsmeisterschaft Jugend
   mehr
nächste >>



Trainingszeiten Tischtennis

Montag
Jugend: 17:30 - 19:30
Dienstag
Jugend: 18:00 - 19:30
Erwachsene: 19:30 - offenes Ende
Freitag
Jugend: 16:30 - 18:30
Erwachsene: 18:30 - 20:30
Turnalle in Oedt Am schwarzen Graben (Grundschule)


Gymnastikgruppe "Bodyfit"

Donnerstag
19:0020:00
Kleine Turnhalle der Liebfrauenschule Mülhausen Hauptstr. 87, 47929 Grefrath


Hobby Fussball

Freitag
20:0021:30
Nierskampfbahn Mühlengasse 11, 47929 Grefrath


27.02.2024

5. Spieltag 2023/24, RR

Ergebnisse:

1.Herren vs SC Bayer 05 Uerdingen lll 9:0

3.Herren vs. DJK Hehn 0:9 W

4.Herren vs. TTG Hinsbeck/Leuth 7:3

5.Herren vs. TV Traar IV 6:4

Jungen 19 vs. Anrather TK RW lll 7:3

1.Jungen 15 vs. SV BR Forstwald 3:7

1.Jungen 11 vs. TTC BW Sevelen 5:5

2.Jungen 11 vs. Rees-Groin 0:10 NA

1.Herren:
Am Samstagabend bergrüßten unsere Blau-Weißen in folgender Aufstellung ihrer Gegner aus Uerdingen: Beni, Hendrik, Ingo, Henry, Carsten und Thommy.
Zunächst beginnt man in den Doppeln: Beni + Ingo und Hendrik und Henry. Beide Doppel werden souverän nach drei Sätzen gewonnen. Im letzten Doppel sorgen Carsten und Thommy nochmal für Spannung. Nach einigen Hoch und Tiefs gewinnen sie im fünften Satz ihr Doppel.
Anschließend startete man in die Einzel diese beginnen ähnlich wie unsere Doppel beendet wurden…mit fünf-Satzern. Beni bringt ein spannendes fünf Satzspiel erfolgreich hinter sich. Auch Hendrik kann nach bereits zwei Sätzen im Rückstand sein Spiel noch nach fünf Sätzen für sich erkämpfen. Daraufhin performen Ingo und Henry souverän. Sie gewinnen ihr Spiel jeweils nach drei Sätzen. Des Weiteren gewinnt Carsten nach vier Sätzen. Abschließend kann Thommy dann nach drei schnellen Sätzen den Sack zu. Unsere Blau-Weißen siegen 9:0 zum Heimspiel!

IMG_0391.jpeg3.Herren:

Unsere dritte Herren startete ebenfalls am Samstagabend zum Heimspiel. Sie begrüßten ihre Gegner aus Hehn wie folgt: Andre, Gregor, Claus, Simone, Edgar und Dieter. Nach drei verlorenen Doppel startete man nun in die Einzel. Andre verliert leider sein erstes Einzel nach spannenden vier Sätzen. Gregor und Claus können daraufhin ihre Einzel für sich entscheiden. Simone lässt leider ihr Einzel liegen, dafür kann aber Edgar mit einem souveränen drei Satzspiel punkten. Dieter muss sich daraufhin nach drei Sätzen leider geschlagen geben. Andre muss sich leider auch in seinem zweiten, sehr spannenden Spiel geschlagen geben. Gregor kann seine Weste weiß behalten. Er gewinnt auch sein zweites Spiel souverän. Simone bringt nach ihrem spannenden fünf Satzspiel ein Punkt fürs Mannschaftskonto. Edgar verliert leider ein Spiel. Damit verlieren unsere Blau-Weißen 5:9.

07871374-3a4c-4d9b-a0ce-37e5c3f85fcb.jpeg
4.Herren:

Unsere vierte Herren startet am Samstagabend mit etwas Verzögerung dann auch zum Heimspiel. Sie starteten in folgender Aufstellung: Robert, Rene, Simon und Lennart. Rene und Simon bestritten zu Beginn das Doppel. Nach vier Sätzen leider erfolglos. Weiter ging es dann mit den Einzeln…Dort lassen die Punkt fürs Mannschaftskonto nicht lange auf sich warten. Robert und Rene performen. Sie gewinnen jeweils ihr erstes Einzel nach drei Sätzen souverän. Auch Simon kann punkten, bei ihm erfolgt der Sieg nach einem spannenden fünf Satzspiel. Lennart lässt an diesem Abend leider beide seiner Einzel liegen. Rene kann auch in seinem beiden weiteren Einzel punkten, er gewinnt beide nach drei Sätzen. Auch Simon und Robert könne im weiteren Verlaufe des Spieles punkten, alle drei behalten eine weiße Weste. So gewinnen unsere Blau-Weißen  an diesem Abend 7:3!!

c7a2d398-2333-4c1d-a502-2f41aeb355b2.jpeg
5.Herren:
An Sonntagmorgen schließen unser Oldies beim Heimspiel den SPieltga. Sie treten an mit: Michael, Günter, Werner und Heinz. Michael und Günter müssen sich nach einem spannenden Doppel leider nach fünf Sätzen geschlagen geben. Genauso spannend lief es auch bei Werner und Heinz. Die beiden gewinnen den ersten Satz verlieren dann aber die folgenden zwei. Heinz und Werner können dann aber die folgenden zwei Sätze für sich entscheiden und gewinnen ihr Doppel so nach fünf Sätzen.
Nun gehen unsere Blau-Weißen in die Einzel. Michael eröffnete diese mit einem tollen Sieg. Genau so spannend wie in den Doppeln ging es dann im nächsten Einzel weiter. Günter führte schon mit zwei Sätzen als er dann die nächsten zwei spannenden Sätze leider verlor. Im fünften und damit entscheidenden Satz musste sich Günter dann leider doch geschlagen geben. Werner bestritt danach sein erstes Einzel. Dieses konnte er nachdem er den ersten Satz abgab, dann doch souverän für sich entscheiden. Daraufhin begann dann Heinz sein erstes Einzel. Nachdem er den ersten Satz leider verloren hatte, gewann er den zweiten. Den dritten musste Heinz dann leider wieder abgeben, aber den vierte erkämpfte sich Heinz wieder für sich. Und dann kam es zum entscheidenden Satz, in diesem musste sich Heinz dann geschlagen geben, was ein spannendes Spiel. Auch Michael muss sich in seinem zweiten Spiel geschlagen geben. Zwischenstand 3:4 gegen unsere Blau-Weißen. Doch dann sollte es zur Wende kommen. Denn es folgte ein regelrechter Punktehagel unsere Oldies performen hier alle nach der Reihe erst Günter, danach Werner - welcher an diesem Morgen eine weiße Weste behielt - und dann machte Heinz das Glück perfekt. Alle drei der letzten Einzel werden in drei Sätzen mehr als souverän gewonnen. Unsere Oldies gewinnen 6:4! Diesen Sieg feierte man mit rund 30 Blau-Weißen Zuschauern und einem blau-weißen Brunch! Was ein toller blau-weißer Sonntag, großartig!!

fc7c090e-2d4b-4797-9563-882f6e4a76e4.jpegJungen 19:

Unsere blau-weißen Jungs starten am Samstagmittag in folgender Aufstellung zum Heimspiel: Robert, Nick und Jonas. Robert und Jonas starten gegen ihre Gegner aus Anrath ins Doppel. In diesem mussten sie sich leider nach vier Sätzen geschlagen geben. Ganz anders starteten die Einzel. Robert gewinnt sein erstes Einzel nach einem drei-Satz-Spiel. Nick hingegen lässt es etwas spannender werden. Nachdem er den ersten Satz verloren hatte, gewinnt er den zweiten Satz, gibt danach den Satz aber wieder ab, um dann den vierten zu gewinnen. Im fünften Satz kann Nick dann das Spiel für sich entscheiden. Auch Jonas kann in seinem ersten Einzel punkten, er gewinnt sein Spiel nach spannenden vier Sätzen. Auch sein zweites Spiel gewinnt Nick, diesmal nach drei Sätzen. Robert muss sein zweites Spiel leider nach spannenden fünf Sätzen, in welchen er viel gekämpft und tolle Ballwechsel gezeigt hat, abgegeben. Jonas gewinnt dann auch sein zweites Einzel. Nick behält die Weste weiß, er performt auch zu seinem letzten Einzel mit 3:0! Jonas muss dann leider sein letztes Einzel abgegeben, aber Robert kann nochmal punkten. So gewinnen unsere Blau-Weißen 7:3 !

IMG_0390.jpeg
1.Jungen 15:
Zum Heimspiel am Freitag treten unser Jungs gegen Forstwald an wie folgt: Nick, Jonas und Aaron. Nick und Jonas bestritten ihr Doppel nach vier Sätzen leider erfolglos. Nick kann daraufhin sein erstes Einzel für sich entscheiden. Aaron kann ebenfalls sein erstes Spiel für sich entscheiden. Leider gehen dann die Punkte aufs gegnerische Mannschaftskonto, da alle spannenden Spiele leider gegen unsere Blau-Weißen ausgehen. Trotzdem kann Jonas sein letztes Spiel noch für sich entscheiden. Leider trennen unsere Jungs sich von Forstwald mit einer Niederlage 3:7!

1.Jungen 11:
Ebenfalls am Freitagabend bestritten unser jüngsten Blau-Weißen ihr Heimspiel. Sie spielten gegen Sevelen mit:  Janis, Jakob und Max. Janis und Jakob konnten ihr Doppel für sich entscheiden. Jakob und Max müssen jeweils in ihrem ersten Spiel nach vier Sätzen geschlagen geben. Janis kann dann mit seinem ersten Einzel punkten. Auch Jakob bringt souverän einen Sieg in seinem nächsten Einzel nach Hause. Janis und Max verlieren leider beide ihr zweites Einzel, bevor dann Jakob und Janis jeweils ihr letztes Einzel souverän gewinnen. Unsere Jungs trennen sich mit einen 5:5 von Sevelen.

Redaktion - 15:59 @ Spielberichte | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.

Um automatisierten Spam zu reduzieren, ist diese Funktion mit einem Captcha geschützt.

Dazu müssen Inhalte des Drittanbieters Google geladen und Cookies gespeichert werden.


Instagram