TERMINE

24.08.2024
Vereinsmeisterschaft Erwachsene
   mehr
07.09.2024
Familienaktionstag an der LFSM
   mehr
25.10.2024
Schweineblut im Auffelder Bauerncafe
   mehr
26.10.2024
Frank Straten Gedächtnisturnier
   mehr
29.11.2024
Vereinsmeisterschaft Jugend
   mehr
nächste >>



Trainingszeiten Tischtennis

Montag
Jugend: 17:30 - 19:30
Dienstag
Jugend: 18:00 - 19:30
Erwachsene: 19:30 - offenes Ende
Freitag
Jugend: 16:30 - 18:30
Erwachsene: 18:30 - 20:30
Turnalle in Oedt Am schwarzen Graben (Grundschule)


Gymnastikgruppe "Bodyfit"

Donnerstag
19:0020:00
Kleine Turnhalle der Liebfrauenschule Mülhausen Hauptstr. 87, 47929 Grefrath


Hobby Fussball

Freitag
20:0021:30
Nierskampfbahn Mühlengasse 11, 47929 Grefrath


20.02.2024

4. Spieltag, RR 23/24

Nach Karneval kommen wir motiviert zurück. Am Wochenende vom 17.02. konnten wir 8 spannende Spiele sehen: 4 Herren-/ Damenspiele – 4 Jugendspiele.
Unser Erwachsenenbereich konnte hier strahlen, alle Mannschaften konnten ihre Spiele souverän nach Hause holen und sich schnell feiern lassen. Unsere Jugend schien hingegen noch ein bisschen im Karnvealsschlaf zu sein, hier mussten wir in drei Spielen leider sehr knappe Niederlagen hinnehmen.

1. Damen - BV DJK Kellen                                   7 : 3
1. Herren - TV Boisheim                                       9 : 5
2. Herren - 1. TTC SG Dülken                               9 : 1
5. Herren - TTC Straelen/Wachtendonk V         7 : 3

2. J11 - SV Union Kevelaer-Wetten II                   4 : 6
1. J15 - SV DJK Holzbüttgen                                4 : 6
2. J15 - KTSV Preussen Krefeld                           8 : 2
J19 - TTF Rhenania Königshof                           4 : 6

1. Damen:
Unsere 1. Damen ging ausnahmsweise mal Samstagsmittag gemeinsam mit den Jugendlichen an den Start: und das erfolgreich.
Nina Straten, Kathrin Jozefow und Joana Neuerburg starteten hier bereits spannend in die Doppel: nachdem Kathrin und Nina bereits 2:0 geführt haben, mussten sie die nächsten beiden Sätze leider abgeben und im 5. Satz kämpfen – konnten sich hier aber mit einem 11:9 durchsetzen und starteten das Spiel so mit einer Führung.
Auch danach konnten wir noch viele knappe Sätze und zwei weitere 5-Satz-Spiele sehen. Kathrin konnte den 5. Satz hierbei für sich entscheiden, während Joana ihr Spiel leider im letzten Satz zu 9 abgeben musste.
Letztendlich konnte Kathrin auch ihre anderen beiden Einzel klar für sich entscheiden und auch Nina konnte alle 3 Einzel nach Hause bringen, sodass die Damen gegen die Tabellenführerinnen einen klasse 7:3 Sieg feiern durften.

IMG_6261.jpg

1. Herren:
Unsere 1. Herren ging am frühen Sonntagmorgen in ungewöhnlicher Aufstellung an den Start. Gegen den TV Boisheim trafen sich Benni Tullmin, Markus Wilden, Ingo Lepers, Henry Vogt, Gregor Pendzich und Andre Mombers – und gaben richtig Gas.
Während die Doppel und das erste Einzel noch durchwachsen liefen (nur Benni und Ingo konnten gewinnen) und sie somit 1:3 ins Spiel starteten, lief es danach wie am Schnürchen. Die nächsten 4 Spiele konnten alle nach Hause geholt werden, sodass es schnell zu einer 4:3 Führung kam.
Nachdem Andre und Benni jeweils ein Einzel abgeben mussten, schlossen die restlichen Spiele sich aber wieder an die Siege an und es konnte alles gewonnen werden. Nach nur 2.5 Stunden machte Andre das Spiel mit seinem Sieg zu und die Herren konnten ihren Sonntag genießen. 

2. Herren:
Am besten lief es dieses WE wohl bei unserer 2. Herren. In der Top-Aufstellung Thommy Kuemmel, Robert Kranen, Thomas Jozefow, Sebastian Ganser, Mirco Scheffler und Dominic Fohler ging es gegen den 1. TTC SG Dülken an den Start.
Hier wurde es zwar selten spannend, aber trotzdem nicht langweilig, da stets gefeiert werden konnte. Nachdem Thomas und Sebastian ihr Doppel abgeben mussten, gab es danach keinen Grund mehr zur Trauer – alle weiteren 9 Spiele konnten von den Blau-Weißen souverän gewonnen werden, sodass bereits am frühen Abend zu einem Bierchen und leckerer Pizza gegriffen werden konnte.

IMG_6268.jpg

5. Herren:
Auch bei unseren Oldies lief es rund: Michael Kresken, Günter Straten, Werner Kopp und Heinz Aandekerk gingen in Straelen/Wachtendonk an den Start und ließen es krachen.
Bereits in den Doppeln konnten unsere Männer 2:0 starten – Werner und Heinz gingen hier in ein spannendes 5-Satz-Spiel … das sie am Ende nach Hause holten.
Auch Michael ging in seinem ersten Einzel in die 5 Sätze – musste sich diesmal aber leider 12:14 geschlagen geben – Schade! Nachdem auch Günter sein Einzel verlor, stand es nun 2:2, bevor die Blau-Weißen an Fahrt aufnahmen.
Alle 4 Spieler konnten ihre anschließenden Einzel gewinnen und eine 6:2 Führung ausbauen, bevor auch Heinz sich im 5. Satz geschlagen geben musste. Werner konnte das abschließende Spiel dann aber für uns gewinnen, sodass die Fünfte mit einem super 7:3 nach Hause fährt.

2. Jungen 11:
Unsere Mädelsmannschaft ging am Freitagabend während dem Training an den Start – und konnte sich hier gut schlagen. Kim-Yi Nguyen, Rahaf Kutiny und Bea Kuemmel hatten Kevelaer-Wetten zu Gast.
Die Mädels starteten leider nicht so gut in das Spiel und mussten direkt das Doppel und die ersten beiden Einzel abgeben, sodass es schnell 0:3 stand. Danach konnten aber auch unsere Mädels punkten und Kim-Yi und Rahaf beide zwei Spiele nach Hause holen. So ging es am Ende 4:6 aus.

IMG_6245.jpg

1. Jungen 15:
Unsere 1. Jungen 15 hatte es am Wochenende schwer. Nick Trienekens, Jonas Kroppen und Aaron Peil machten sich am Samstagmittag auf den Weg nach Holzbüttgen.
Dort ging es direkt knapp los: Nick und Jonas konnten ihr Doppel im 5. Satz zu 8 nach Hause holen – das war knapp. Dafür musste Nick sein erstes Einzel im 5. Satz an die Gegner abgeben und auch Jonas und Aaron verloren beide, sodass es schnell 1:3 stand.
Danach lief das Spiel ausgeglichen weiter: Jonas konnte zwei Einzel gewinnen und Nick ein Einzel, drei weitere Einzel wurden abgegeben. So ging es am Ende des Tages mit einem knappen 4:6 für die Gegner aus.

2. Jungen 15:
Unsere 2. Jungen 15 startet weiterhin durch: Tony Hertrich, Dan Zinn, Jann Lilleike, Milo Larfeld und Tim Wolfen begrüßten Preussen Krefeld am Samstagmittag bei uns zuhause.
Nachdem Dan und Tim das erste Doppel abgeben mussten und Tony und Jan das Zweite knapp im 5. Satz gewonnen haben, lief es danach wie am Schnürchen für unsere Jungs.
Nur Milo mussten eins seiner zwei Einzel abgeben, alle anderen Spiele konnten unsere blau-weißen Jungs für sich entscheiden, sodass das Spiel mit einem klasse 8:2 ausging.

IMG_6256.jpg

Jungen 19:
Unsere Jungen 19 schließt sich der 1. J15 und den Mädels an – und verliert ebenfalls mit einem sehr knappen 4:6. Robert Wagner, Mo Kutiny und Ghazal Kutiny machten sich auf den Weg nach Königshof.
Hier konnte vor allem Robert glänzen, er gewann alle drei Einzel und auch Mo konnte ein Spiel für sich entscheiden. Die restlichen Matches mussten wir aber leider abgeben.

Redaktion - 13:45 @ Spielberichte | Kommentar hinzufügen

Instagram