TERMINE

24.08.2024
Vereinsmeisterschaft Erwachsene
   mehr
07.09.2024
Familienaktionstag an der LFSM
   mehr
25.10.2024
Schweineblut im Auffelder Bauerncafe
   mehr
26.10.2024
Frank Straten Gedächtnisturnier
   mehr
29.11.2024
Vereinsmeisterschaft Jugend
   mehr
nächste >>



Trainingszeiten Tischtennis

Montag
Jugend: 17:30 - 19:30
Dienstag
Jugend: 18:00 - 19:30
Erwachsene: 19:30 - offenes Ende
Freitag
Jugend: 16:30 - 18:30
Erwachsene: 18:30 - 20:30
Turnalle in Oedt Am schwarzen Graben (Grundschule)


Gymnastikgruppe "Bodyfit"

Donnerstag
19:0020:00
Kleine Turnhalle der Liebfrauenschule Mülhausen Hauptstr. 87, 47929 Grefrath


Hobby Fussball

Freitag
20:0021:30
Nierskampfbahn Mühlengasse 11, 47929 Grefrath


30.10.2023

6. Spieltag 2023/24 Hinrunde

Ergebnisse:

1.Damen vs TUS Wickrath lll 3:7

1.Herren vs Anrather TK RW lll 9:5

2.Herren vs TTC Lindental 8:8

4.Herren vs DJK VfL Willich V 4:6

4.Herren vs TTG Hinsbeck/Leuth 1:9

Jungen 19 vs TTC BW Breyell ll 6:4

1.Jungen 15 vs TG Neuss 10:0

2.Jungen 15 vs SG Kaarst 0:10

2.Jungen 11 vs Anrather TK RW lll (J13) 8:2

Erste Damen:
Am Samstagabend machte sich unsere erste Damen auf nach Wickrath zum Auswärtsspiel.
Nina + Kathrin und Shirley + Joana mussten leider jeweils nach drei knappen Sätzen ihre Doppel abgeben. Nina konnte dann mit ihrem ersten Einzel punkten. Kathrin, Shirley und Joana mussten sich in ihrem ersten Einzel geschlagen geben. Nina und Kathrin erkämpften sich dann in ihrem jeweils zweiten Einzel nach fünf sehr spannenden Sätzen den Sieg. Leider konnte Joana ihr zweites Spiel nicht für sich entscheiden. Und auch Shirley musste sich in ihrem letzten Spiel nach fünf Sätzen geschlagen geben. So verlassen unsere Blau-Weißen Damen Wickrath leider mit einer Niederlage.

Erste Herren:
Am Samstag Abend spielte unsere erste Herren mit Benni, Hendrik, Ingo, Thommy, Carsten und Passi nahe zu in bestmöglicher  Aufstellung. Und genau so konnten unsere Blau-Weißen dann auch die Doppel für sich entscheiden. Benni + Hendrik brachten ihr Doppel souverän nach drei Sätzen nach Hause und auch Ingo + Passi sowie auch Thommy + Carsten holten ihr Doppel nach vier Sätzen nach Hause. Benni konnte an diesem Abend seine Weste weiß halten, beide Einzel wandelte er um in Punkte fürs Mannschaftskonto. Die ersten Einzel der anderen verliefen leider weniger rosig. Hendirk musste sein spannendes Spiel nach fünf setzen leider doch an den Gegner abgeben. Auch die anderen ließen jeweils ihr erstes Spiel liegen. Doch zu ihrem zweiten Spiel setzen unsere Blau-Weißen nach drehten das Spiel wieder. So konnte Carsten mit seinem zweiten Spiel den Sack zu machen. Die Mannschaft feiert an diesem Abend gebührend ihren Sieg.

Zweite Herren:
Auch unsere Zweite trat am Samstag guter Aufstellung in ihrem Auswärtsspiel auf. Robert + Thomas ließen leider ihr Doppel liegen. Dafür konnten Tim + Henry und Claus und Dominic punkten. Robert, Tim und Henry konnten an diesem Abend eine weiße Weste behalten. Sie gewannen jeweils alle ihre beiden Spiele. Dominic und und Claus konnten auch jeweils eines ihrer Einzel gewinnen. Sodass es zuletzt noch zum Schlussdoppel kam. Tim und Henry konnten dieses leider nicht für sich entscheiden. Die Zweite verlässt Lindental an diesem Abend mit einem Unentschieden.

Vierte Herren:
Unsere vierte Herren durfte zu diesem Spieltag gleich zweimal ran.
Am Freitagabend spielte unsere Blau-Weißen in folgender Aufstellung beim Auswärtsspiel ind Willich: Simon Thiem, Robert Wagner, Vincent Tschöp und Muhammad Kutiny. Beide Doppel mussten unsere Jungs leider abgeben. Im weiteren Verlauf des Abends konnte Simon seinen beiden Spiele souverän für sich entscheiden. Vincent konnte sein Spiel trotz Rückstand zweier Sätze, dann im fünften Satz nach Hause holen. Muhammed und Robert mussten sich an diesem Abend leider  geschlagen geben. Vincent kann auch sein zweites Spiel für sich entscheiden. Leider reicht dies nicht für den Sieg, sodass unsere Blau-Weißen Willich mit einer Niederlage hinter sich lassen.
Auch am Samstagabend ist unsere Vierte wieder zum Auswärtsspiel. Diesmal spielen Rene + Cedric und  Vincent + Muhammad die Doppel. Und auch an diesem Abend müssen sich unsere Blau-Weißen in diesen geschlagen geben. Die ersten beiden Einzel verlaufen spannenden, jedoch leider erfolglos, denn Rene sowie auch Vincent müssen sich nach fünf Sätzen geschlagen geben. Auch im weiteren Verlauf des Spieles bleibt kein Punkt auf der Seite unserer Blau-Weißen. Nur Rene kann in sein letztes Spiel für sich entscheiden. Unsere Jungs verabschieden sich mit einer Niederlage 1:9!

Jungen 19:
Am Samstagmittag begrüßte unsere Blau-Weißen ihre Breyller-Gäste in folgender Aufstellung: Simon Thiem, Muhammad Kutiny und Ghazal Kutiny. Und man startete das Spiel direkt mit einem spannenden Doppel. Simon und Muhammad entschieden das Spiel nach fünf spannenden Sätzen mit tollen Ballwechsel für sich. Simon behielt an diesen Tag eine weiße Weste, er gewann all seine Spiele souverän. Auch Muhammad konnte punkten. Er gewann zwei seiner Spiele. So konnte sich die Mannschaft über eine Sieg freuen!

Erste Jungen 15:
Nick und Jonas entschieden das Doppel nach drei Sätzen für sich. Und auch im weiteren Verlauf des Spiels ließen die Punkte für das Mannschaftskonto nicht lange auf sich warten. Nick gewann all seine Spiele in souveränen, eindeutigen drei-Satz-Spielen. Auch Jonas und Aaron sorgten für Punkte auf dem Konto auch die beiden gewannen all ihre spannenden Spiele. Die Jungs verlassen Neuss mit einem eindeutigen 10:0-Sieg!!

Zweite Jungen 15:
Auch am Samstagmittag traten unsere Blau-Weißen zum Auswärtsspiel in Kaarst an. Leider müssen unsere Jungs ihr Doppel beide abgeben. Auch im weiteren Spielverlauf kämpfen unsere Jungs jedoch leider ohne Erfolg. Tim, Tony, Jan und Milo boten spannenden Spiele mit tollen Ballwechsel, welche sie leider nicht für entscheiden konnten. Unsere Blau-Weißen verlassen Neuss mit einer 0:10 Niederlage.

Zweite Jungen 11:
Unsere kleinsten Blau-Weißen Mädels traten am Samstagmittag zum Auswärtsspiel in Anrath an. Bea und Kim-Yi können nach drei klaren Sätzen das Doppel für sich entscheiden. Auch in den Einzel lassen Punkte nicht weiter auf sich warten. Rahaf und Kim-Yo behalten beide eine weiße Weste. Sie könne alle ihre Einzel für sich entscheiden. Bea hingegen muss sich in ihrem ersten und zweiten Einzel nach fünf spannenden Sätzen mit grandiosen Ballwechseln geschlagen geben. Doch auch sie kann in ihrem letzten Spiel punkten. Die Mädels gewinnen in Anrath!

Redaktion - 21:23 @ Spielberichte | Kommentar hinzufügen

Instagram