TERMINE

14.10.2023
Frank-Straten-Gedächtnisturnier
   mehr
27.10.2023
Schweineblut
   mehr
16.12.2023
Weihnachtsfeier
   mehr


Trainingszeiten Tischtennis

Montag
Jugend: 17:30 - 19:30
Dienstag
Jugend: 18:00 - 19:30
Erwachsene: 19:30 - offenes Ende
Freitag
Jugend: 16:30 - 18:30
Erwachsene: 18:30 - 20:30
Turnalle in Oedt Am schwarzen Graben (Grundschule)


Gymnastikgruppe "Bodyfit"

Donnerstag
19:3020:30
Kleine Turnhalle der Liebfrauenschule Mülhausen Hauptstr. 87, 47929 Grefrath


Hobby Fussball

Freitag
20:0021:30
Nierskampfbahn Mühlengasse 11, 47929 Grefrath


20.08.2023

Vereinsmeisterschaften 2023

Vereinsmeister Herren A-Konkurrenz:  Benjamin Tullmin
Vereinsmeister Herren B-Konkurrenz: Jörg Förweißer
Vereinsmeisterin Damen: Joana Neuerburg
Vereinsmeister Mixed:  Pia Kuemmel und Thomas Kuemmel
Vereinsmeister Doppel Herren: Markus Wilden und Hendrik Messer

Mit rund 20 Blau-Weißen startete man die Vereinsmeisterschaften 2023.
Zunächst wurde bei der Herrenkonkurrenz die Gruppenphase gespielt. Bei unseren Damen ging es dieses Jahr hingegen deutlich schneller, denn sie starteten direkt mit dem Finale.
Dieses konnte dann Joana Neuerburg gegen Pia Kuemmel für sich entscheiden. Somit war Joana Vereinsmeisterin der Damen im Jahr 2023 geworden.
Nachdem die Herren die Gruppenphase hinter sich gelassen hatten, wurden dann die Doppel eingeschoben.
Zunächst wurde das Mixed-Finale ausgespielt. In diesem spielten Dirk Post/Joana Neuerburg gegen Thomas Kuemmel/Pia Kuemmel. Nach vier Sätzen durften sich Pia und Thommy dann Vereinsmeister im Mixed des Jahres 2023 nennen. Die beiden holten den Titel zum zweiten Mal in Folge. Bei den Herren traten nach den K.O.-Runden Hendrik Messer/Markus Wilden im Finale gegen Thomas Kuemmel/Benjamin Tullmin an. Nach vier spannenden Sätzen konnten Hendrik und Markus das Spiel für sich entscheiden.

Nachdem dann die Doppel beendet waren, wurde die Herren nun in A- und B-Konkurrenz eingeteilt und es wurde im KO-System weitergespielt.

Bei der B-Konkurrenz setzte sich Domenic Fohler im Halbfinale gegen Edgar Jungblut durch und Jörg Föhrweißer gegen Jonas Kroppen…
sodass dann Jörg und Domenic im Finale der B-Konkurrenz standen. Nach fünf Sätzen voller Spannung entschied Jörg das Spiel für sich.

In der A-Konkurrenz spielte sich Hendrik Messer gegen Markus Wilden ins Finale und Benjamin Tullmin entschied das Spiel gegen Thommy Kuemmel für sich.
So stand nun das spannende Finale Hendrik gegen Benni an. Dieses entschied Benni dann für sich. Benni wird damit zum achten Mal Vereinsmeister.

Der Abend konnte mit dem gemeinsamen Spanferkel-Essen schön abgerundet werden. 

d8804d29-ec57-4664-b7bf-b5a739bd2e39.jpeg

Redaktion - 18:05 @ Allgemein | Kommentar hinzufügen


Instagram