Termine

   

Body fit

   

Sponsoren

   

Vier Generationen bei Blau-Weiß

Bewertung:  / 13
SchwachSuper 
Details

Ein Leben mit und für den kleinen weißen Ball

 

Das gibt es nicht oft, bei Blau-Weiß ist es Wirklichkeit. Angefangen hat es 1974 auf dem Saal bei Renkes. Blau-Weiß Mülhausen (bis dahin Hobby-Fußballer) richtete ein Tischtennis-Turnier aus. Heinz Aandekerk, heute 86 Jahre jung, war nicht nur dabei, er belegte sofort den 2. Platz. Einmal Feuer gefangen, ging es schnell weiter. Der Vorsitzende erkannte sein Interesse und sie stampften in kürzester Zeit eine TT-Abteilung aus dem Boden. Heinz spielte in der 1. Mannschaft und war 10 Jahre TT-Obmann, also für den Ablauf der Meisterschaftsspiele verantwortlich. Am Aufbau und Erfolg der Tischtennisspieler war er maßgeblich beteiligt. Gestartet wurde mit zwei Herrenmannschaften, später gingen bis zu 8 Mannschaften auf Punktejagd.  Insgesamt übernahm er für 26 Jahre in verschiedenen Positionen Verantwortung im Vorstand. Auch heute noch nimmt er aktiv am Vereinsgeschehen teil, ist einer der fleißigsten beim Training und spielt regelmäßig bei Meisterschaftsspielen mit. In der spielfreien Sommerzeit organisiert er seit einigen Jahren wöchentliche Radtouren. Seine Begeisterung übertrug sich auf Ehefrau Margot und Tochter Martina. Sie waren 1975 Spielerinnen der ersten Damenmannschaft des Vereins.

1983 wurde Schwiegersohn Michael Ganser in den Vorstand gewählt. Zuerst war er Geschäftsführer, dann zwei Perioden von 1987 bis 1995 und 2001 bis 2010 Jugendwart und zwischendurch Beisitzer. Jetzt ist er seit 2011 Pressewart. Von 1979 an spielte er knapp 10 Jahre in der 1. Herrenmannschaft. Direkt im ersten Jahr gelang der Aufstieg in die Bezirksklasse.

Am Tag der Geburt wurde Enkel Sebastian (1987) und Enkelin Kathrin (1990) im Verein angemeldet. Sehr früh begannen beide in den Jugendmannschaften und wechselten später in den Seniorenbereich.

Als Sebastian 2006 als Beisitzer in den Vorstand kam, waren für einige Jahre

drei Generationen im Vorstand vertreten. Später wurde er stellvertretender Vorsitzender und seit 2011 ist er 1. Vorsitzender des Vereins. Ehefrau Clarissa (spielt leider kein Tischtennis) leitet seit 2015 die damals neugegründete Gymnastik-Gruppe, die auch die Coronazeit durch Online-Training gut überstand. Töchterchen Ella wurde 2019 geboren und ist natürlich auch Vereinsmitglied.

Kathrin spielt erfolgreich in der Damenmannschaft und ist mehrmalige Vereinsmeisterin im Mädel- und Damenbereich. Sporadisch kommt auch Ehemann Christian mit zum Training. 2021 wählte die Jahreshauptversammlung auch sie in den Vorstand. Sie bekleidet das Amt einer Beisitzerin. Kurze Zeit später wurde Sohn Fritz geboren, der jetzt das jüngste Blau-Weiß Mitglied ist.

Joomla Plugin
   
© 2022 - SC Blau-Weiß Mülhausen 1970 e.V.