Neu im Vorstand - Claus Küchen

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 
Details
Kategorie: Verschiedenes
Veröffentlicht am Mittwoch, 04. März 2020 11:06
Geschrieben von Michael
Zugriffe: 903

Claus übernimmt einen Beisitzer-Posten

 

Auf der letzten Jahreshauptversammlung wurde er neu in den Vorstand gewählt und bekleidet jetzt das Amt eines Beisitzers. 1971 begann Claus Küchen beim ESV Schwarz-Blau Rheydt als Schüler mit dem Tischtennis. Anschließend spielte er in Rheindahlen (Jgd.-Bez.-Klasse) und beim Post SV Mönchengladbach (heute Borussia Mönchengladbach) in der Jgd.-Verb.-Liga. Als Senior wechselte er zur DJK Hehn, hier spielte er 15 Jahre von der 1. KK bis zur Bez.-Liga und dann auch 15 Jahre beim DJK VfL Giesenkirchen. Wegen seinem Umzug nach Grefrath legte er eine Pause ein. Zur Saison 2016 / 2017  kam Claus von DJK VfL Giesenkirchen zu uns und spielt erfolgreich in unserer 3. Mannschaft in der 1. Kreisklasse.

Darüber hinaus hat er

viele Erfolge im Para-Tischtennis erworben. Seit 1980 ist er auch im Behindertensport aktiv. Dort spielt er immer noch in der höchsten Spielklasse beim SV Wipperfürth. Angefangen hatte er bei der BSG Düsseldorf. Hier wurde er vier Mal Dt. Mannschaftsmeister. Dann wechselte er zur VSG Wipperfürth, die in der Saison 2018/19 vom SV Wuppertal übernommen wurde. Bei der VSG Wipperfürth war er schon im erweiterten Vorstand und für den sportlichen Bereich im Tischtennis zuständig.

Im vergangenen Jahr belegte er in der Herrenklasse 9 AK III den 3. Platz im Para-Tischtennis. Im Jahr 2018 wurde er sogar deutscher Vizemeister. Bei den diesjährigen NRW-Meisterschaften belegte er den 2. Platz im Doppel.

Joomla Plugin