4. Spieltag Saison 2022 / 23

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 
Details
Kategorie: Allgemeine Spielberichte
Veröffentlicht am Montag, 03. Oktober 2022 19:33
Geschrieben von Michael
Zugriffe: 421

Die 1. Damen startet mit einem Unentschieden in die Saison

 

Unsere 1. Herrenmannschaft war am Wochenende spielfrei. Die Damen starten mit einer Punkteteilung in die Saison und die spielfreie 2. Damenmannschaft, blieb trotzdem an der Tabellenspitze. Im Nachwuchsbereich pausierten alle Gruppen und steigen erst nach den Herbstferien wieder ins Geschehen ein. Ungeschlagen blieb die 4. Herrenmannschaft, die sich Freitag in Moers ein Unentschieden sicherte. Am Sonntag erwischte es auch sie, sie zogen gegen die Grafschafter den Kürzeren.

1. Damen – TTV Einigkeit Süchteln-Vorst            5 : 5

2. Damen                                                              spielfrei

1. Herren                                                               spielfrei

2. Herren – TTC Lindental                                    4 : 9

3. Herren – TV Traar III                                         3 : 7

FC RW Moers – 4. Herren                                    5 : 5

4. Herren – GSV Moers IV                                    2 : 8

1. Damen: Am Samstag griffen auch unsere Damen ins Spielgeschehen ein. In der Aufstellung Kathrin Barth, Nina Straten und Shirley Feldbaum eröffneten sie die Saison mit

einer Punkteteilung. Das Doppel Kathrin Barth / Nina Straten holte den ersten Punkt. Dann mussten Shirley und Nina jeweils knapp in fünf Sätzen gratulieren. Kathrin, Nina, Shirley und erneut Kathrin schafften eine 5 : 2 Führung. Danach war aber die Luft raus. Entscheidend war wohl die schlechte Ausbeute bei den Fünfsatzspielen. Hier konnte nur eins von fünf gewonnen werden.

2. Herren: Sebastian Ganser, Andre Mombers, Christian Celler, Oliver Koch, Claus Küchen und Luis Jansen erwischten einen schlechten Start. Alle drei Doppel gingen verloren. Dabei kamen Sebastian / Luis einem Sieg am Nächsten, denn sie führten 2 : 0 in den Sätzen, verloren dann aber 9 : 11, 10 : 12 und 7 : 11. Eine Überraschung gelang Andre, als er die Nummer 1 der Gäste in vier Sätzen bezwang. Durch die Siege von Oliver und Claus kam man noch einmal auf 3 : 5 heran, aber der Rückstand aus den Doppeln war nicht mehr aufzuholen. Im zweiten Durchgang konnte nur Christian noch einen Punkt beisteuern.

3. Herren: In den Doppeln gingen Frank Felberg, Sascha Krakau, Dieter Gutsmann und Dirk Post leer aus. Im ersten Einzel verkürzte Frank auf 1 : 2 und Dieter gewann den zweiten Punkt des Tages. Dann war leider Leerlauf. Erst im letzten Einzel konnte Dirk den dritten Tagessieg holen und sicherte seiner Mannschaft damit einen Punkt.

4. Herren: Beide Anfangsdoppel wurden am Freitag im fünften Satz gewonnen. Trotz der 2 : 0 Führung konnte man sich nicht weiter absetzen. Zuerst verlor Michael Kresken zwei Sätze in der Verlängerung und damit das Match. Durch zwei Siege von Claus Küchen ging man dann wieder 4 : 3 in Führung und Michael Kresken holte direkt im Anschluss den fünften Punkt, aber Heinz Aandekerk und Werner Kopp gingen leer aus.

Im Sonntagsspiel der 4. Herren gab es die erste Niederlage. Nach den Doppeln stand es zwar 1: 1 ausgeglichen, aber im Anschluss reihten sich für Günter Straten, Michael Kresken, Heinz Aandekerk und Christian Gericke Niederlage an Niederlage. Erst in seinem zweiten Einzel konnte Michael einen Sieg erringen.

Joomla Plugin